Workshop: IT-Sicherheit@Mittelstand

Digitale Angriffe auf kleine und mittlere Unternehmen sind aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung mittlerweile Alltag geworden. Vertrauliche Unterlagen und persönliche Daten können von Angreifern häufig fast ungehindert eingesehen, kopiert und manipuliert werden, und somit zu unangenehmen Folgen für die Betroffenen führen.
 
Die mit der Digitalisierung geänderten und verstärkten Sicherheitsanforderungen sind meist noch nicht ausreichend in die bestehenden Prozesse integriert. Die Analyse der bestehenden Risiken, eine darauf aufbauende, übergreifende Konzeption der Gewährleistung der Informationssicherheit und Maßnahmen zur Sensibilisierung der Mitarbeiter sind wichtige Bausteine, um diese digitalen Bedrohungen zu erkennen und abzuwehren. Die Geschäftsführung eines jeden Unternehmens sollte sich diesen Herausforderungen stellen, da das Bewusstsein in die Firmen getragen werden muss und damit die Vorbildwirkung eine wichtige Rolle spielt.
 

Programm

 
14:00 Uhr - Begrüßung  
Christian Holterhues, wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH
Vertreter der IHK Nord Westfalen und des Handwerks

14:15 Uhr - Workshop IT-Sicherheit@Mittelstand
Christian Schottmüller, VdS Schadensverhütung GmbH
 
Inhaltliche Schwerpunkte des Workshops:
• Welche Gefahren drohen? / Wo begegne ich IT-Sicherheit im Alltag?
• Wie erreiche ich effektive IT-Sicherheit in meinem Unternehmen – mit wenig Aufwand?
• Womit fange ich an? Erste Schritte und weitere Informationen

Als Einstieg in die Themen des Workshops empfehlen wir Ihnen den DsiN-Sicherheitscheck zur Ermittlung Ihres aktuellen IT-Sicherheitsniveaus. In wenigen Minuten erhalten Sie so eine Ermittlung des Bedarfs Ihres Unternehmens: www.dsin-sicherheitscheck.de
 
 
16:15 Uhr - Förderprogramme für Digitalisierungsmaßnamen im Mittelstand
Christian Holterhues, Referent für Technologie und Innovation, wfc
  
16:30 Uhr - Möglichkeit zum Netzwerken
Diese Veranstaltung richtet sich an Entscheider aus Unternehmen.

 
Veranstaltungsort:
WBK Zentrum für Wissen, Bildung und Kultur, Kleiner Saal
Osterwickerstr. 29
48653 Coesfeld
 
Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt über die Webseite der IHK Nordwestfalen
Anmeldelink: https://www.ihk-nordwestfalen.de/System/vst/3498908?id=322125&terminId=520453 (externer Link)
 
 
 
Veranstalter:
 
 
handwerkdigital transparent     IHK Nordwestfalen      wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH WFC
 
 
 
 
Mit Unterstützung von:
 
tt net   Bundesministerium
 
 
 

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit Dienstag, 18 Juni 2019 14:00
Termin-Ende Dienstag, 18 Juni 2019 17:00
Ort Coesfeld - WBK Zentrum für Wissen, Bildung und Kultur
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok