TRANSFVERNETZUNG „Perspektiven für eine digitalisierte Berufsbildung / Erfahrungen aus zehn Jahren Projektarbeit“

Zur Fachtagung TRANSFVERNETZUNG  „Perspektiven für eine digitalisierte Berufsbildung / Erfahrungen aus zehn Jahren Projektarbeit“ am 31.08.2022 im neuen Campus Handwerk der Handwerkskammer Trier laden wir Dich herzlich ein. 

Neben dem „Marktplatz Digitales Lernen am Bau“ erwarten Dich interessante Fachvorträge wie z.B. „Die Aufgabe der Bauwirtschaft - Klimaschutz im Spannungsfeld zum Fachkräftemangel“ sowie zu den Themen Passivhaus, Gebäude und Anlagentechnik, Planung und Realität.

Du erfährst darüber hinaus in einer spannenden Podiumsdiskussion, welches künftig die Aufgaben der Bildungszentren im Baubereich sein werden und wie die Qualifizierung von Fachkräften und Quereinsteigern gelingen kann.

Freue Dich auf den „Marktplatz Digitales Lernen am Bau“. Hier zeigen wir zahlreiche digitale Anwendungen, Instrumente und Konzepte, die wir allen zur Verfügung stellen möchten.

Die Fachtagung soll eine Plattform bieten, den Stand der Digitalisierung in der Berufsbildung der Bauwirtschaft und mögliche weitere Entwicklungen gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus der Bauwirtschaft, der Berufsbildungspraxis und der Wissenschaft zu erörtern.

 

Nähere Informationen zu der Veranstaltung findest Du im Flyer anbei. Wir freuen uns auf Dein Kommen.

 

Eine Anmeldung ist bereits möglich:

https://forms.office.com/r/wYD6im9H32

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit Mittwoch, 31 August 2022 11:00
Termin-Ende Mittwoch, 31 August 2022 15:00
Ort Online
Attachment TransVFernetzung_Komzet_Netzwerk_Bau_Energie_31_08_22_Trier.pdf