//

Mittelstand goes circular: Geschäftsmodelle nachhaltig gestalten

Workshopf Geschäftsmodelle nachhaltig gestalten 03.02.2023

 

Erfährt auch Ihr Unternehmen immens steigende Energie- und Rohstoffpreise, wachsende Lieferengpässe und steigende Klimaschutzanforderungen? Eine Antwort darauf bietet die Strategie des zirkulären Wirtschaftens. Die Erschließung alternativer Rohstoff- und Energiequellen bietet Flexibilität im Umgang mit begrenzten Ressourcen und steigenden Kosten. Angepasste und neue Geschäftsmodelle erhöhen perspektivisch Ihre Wettbewerbsfähigkeit in einem sich verändernden Marktumfeld.

Am 3. Februar 2023 von 10:00 - 16:15 Uhr im Bildungszentrum der Handwerkskammer (Echelmeyerstraße 1-2, 48163 Münster)
haben Sie im Rahmen eines kostenfreien Workshops die Möglichkeit, die Potentiale des Zirkulären Wirtschaftens für Ihr Geschäftsmodell auszuarbeiten.
Experten des Prosperkolleg-Projektes, der Effizienz-Agentur NRW,des :metabolon-Kompetenzteams, des CSR.digital-Teams, der FIR an der RWTH Aachen und der NRW.BANK begleiten Sie auf diesem Weg.

Das erwartet Sie:

Stellen Sie mit unseren Experten ihr Geschäftsmodell auf den Prüfstand und finden Sie Ihre Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken im Hiblick auf das zirkuläre Wirtschaften heraus

Lernen Sie praxisnahe Werkzeuge kennen, um die Kreislaufführung und Ressourceneffizienz in Ihrem Unternehmen strategisch vorauszudenken.

Vertiefen Sie in Deep-Dive-Sessions Ihr Wissen zu Handlungsfeldern des zirkulären Wirtschaftens, diskutieren Sie konkrete Anwendungsbeispiele und identifizieren Sie konkrete Lösungsansätze für Ihr Unternehmen

Abschließend können Sie mit kreativen Methoden mögliche Projektideen priorisieren und für Sie aussichtsreiche Projektvorhaben definieren, um diese dann in einem nächsten Schritt im Hinblick auf die betriebliche Umsetzung zu planen.

 

Die Teilnehmer:innenzahl ist begrenzt. Das Angebot richtet sich explizit an mittelständische Unternehmen, die mit ein bis (idealerweise) zwei Personen am Workshop teilnehmen können. Aufgrund der breiten fachlichen Anlage des Business Model Hacks empfehlen wir die Teilnahme mit zwei Personen aus einem Unternehmen, die sich idealerweise in ihren Kompetenzbereichen mit Blick auf die Agenda ergänzen sollten.


Die Veranstaltung ist ein gemeinsames Angebot der wfc, WESt mbH, WFG Borken, IHK Nord Westfalen, HWK Münster, dem Münsterland e.V und NRW.Innovationspartner.

 

 

Mehr Informationen zu dem Workshop und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie duch einen Klick auf den Button Anmeldung

 

 


 

 

 

Förderung durch:

 

Netzwerk der Beauftragten für Innovation und Technologie
 

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit Freitag, 3 Februar 2023 10:00
Termin-Ende Freitag, 3 Februar 2023 16:15
Ort Münster - Handwerkskammer Bildungszentrum

Venue Information - Münster - Handwerkskammer Bildungszentrum