IoT-Werkstatt fürs Handwerk

Sie kennen doch den intelligenten Kühlschrank, oder? Genauso könnte auch Ihr Lager funktionieren und Sie wüssten, Sie kennen doch den intelligenten Kühlschrank, oder? Genauso könnte auch Ihr Lager funktionieren und Sie wüssten, ohne nachzuschauen, wie Ihr Lagerbestand aussieht und es wird sogar automatisch nachbestellt! Wie wäre es, wenn Sie immer wüssten, wo sich gerade welches Baustellenfahrzeug befindet und Sie die Position des Fahrzeugsgenau nachverfolgen können? Oder was wäre, wenn Sie den Trocknungszustand einer Wand mit Hilfe eingebauter Sensorik ortsunabhängig kontrollieren könnten, anstatt den Feuchtigkeitsgrad vor Ort beim Kunden zu messen? Tauchen Sie mit uns ein in die Welt des Internet of Things (IoT) und entdecken Sie Möglichkeiten und Chancen fürs Handwerk. Sie suchen Lösungsansätze für Ihren Handwerksbetrieb? Wir unterstützen Sie dabei und entwickeln gemeinsam mit Ihnen neue Lösungen – ganz nach dem Motto: Aus dem Handwerk für das Handwerk! Dafür brauchen wir Sie und Ihre Expertise!

Was ist geplant?

Neben spannenden Vorträgen zu Themen wie 3D-Druck, Robotic, Künstliche Intelligenz, IoT oder Virtual Realitymöchten wir in kleinen Gruppen zusammen Lösungen fürs Handwerk finden und im Nachgang gemeinsam mitIhnen umsetzen.

 

09:45  Willkommen in der Werkstatt.

10:00  Begrüßung und Eröffnung.

10:10  Handwerk der Zukunft – Wir für Euch.
           Einblick in die Schaufenster im Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk

10:40  Das Internet der Dinge- Digitale Einblicke.
           IoT live erleben im Fraunhofer inHaus-Zentrum

10:50  Kaffee-Pause.

11:00  Chancen & Praxisbeispiele.
           Impulsvortrag

11:15  Was verändert sich? – Ideen, Herausforderungen und Perspektiven.
           Workshop

11:40  Eure besten Ideen für Morgen – Gruppenbildung.
           Zusammensetzung der Themengruppen

11:50  Mittagspause

12:20  Von der Theorie in die Praxis – Eure Umsetzungsideen.
           Workshop in den Themengruppen

13:20  Vorstellung Eurer Ergebnisse.
           Ergebnissen aus den Themengruppen

13:50  Follow Up – Wie geht es weiter?
           Wie könnte unsere Zusammenarbeit aussehen?

14:00  Ende

 

 

Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk:
Das Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk informiert und unterstützt den handwerklichen Mittelstand bei der Erschließungtechnischer und wirtschaftlicher Potenziale, die sich aus der digitalen Transformation ergeben. Zum Abbau von Informationsdefiziten stellt das Zentrum den Entscheidungsträgern und Fachexpertendes Handwerks praxisnahe Informations-,Innovations- und Unterstützungsangebote zur Verfügung, die in sechs regionalen„Schaufenstern“ entwickelt und bei denUnternehmen platziert werden. Das Mittelstand-Digital Netzwerk bietet mit den Mittelstand-Digital Zentren, der Initiative IT-Sicherheit in der Wirtschaft und Digital Jetzt umfassende Unterstützung bei der Digitalisierung. Kleine und mittlere Unternehmen profitieren von konkreten Praxisbeispielen und passgenauen, anbieterneutralen Angeboten zur Qualifikation und IT-Sicherheit. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ermöglicht die kostenfreie Nutzung und stellt finanzielle Zuschüsse bereit.

Weitere Informationenfinden Sie unter: www.mittelstand-digital.de

 



 

Ansprechpartner:
Andreas Spiller
Tel: 0251-5203 322
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!




sublogo   mittelstand digital zentrum handwerk

 

 

tt net   Bundesministerium  LOGO MWIDE 3C Web Förderhinweis kl 250

 

 

 

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit Donnerstag, 9 Dezember 2021 09:45
Termin-Ende Donnerstag, 9 Dezember 2021 14:00
Ort Online
Attachment Agenda Auftaktveranstaltung BIM.Ruhr_ digital.pdf