Digitalwoche: EuGH-Urteil | Höchste Zeit für eine smarte Personal- und Projektzeiterfassung

Digitalisierung im Handwerk - Digitalwoche Handwerk 2021 Handwerkskammer Münster

 


 EuGH-Urteil | Höchste Zeit für eine smarte Personal- und Projektzeiterfassung

05. Oktober 2021 von 10:00 - 11:00 Uhr
(kostenfreie Online Veranstaltung)

 

Seit dem Urteil des europäischen Gerichtshofes (EuGH) im Mai 2019 steht fest, deutsche Unternehmen sind dazu verpflichtet Arbeitszeiten zu erfassen. Offen bleibt jedoch noch, wie diese Dokumentation erfolgen soll: Auf dem Stundenzettel, via Stechuhr oder digital mit einer Software am Rechner und einer App. Die konkrete Ausgestaltung, wie die Arbeitszeit erfasst wird bleibt im Moment noch dem Arbeitgeber überlassen. 
 
Das System solle lediglich „objektiv, verlässlich und zugänglich“ sein. Mit einer Arbeitszeiterfassungssoftware sind Sie, egal, wie dieses Urteil auf bundesdeutscher Ebene heruntergebrochen wird, auf der sicheren Seite. Das Abwarten auf eine gesetzliche Pflichtumsetzung birgt nicht zu unterschätzende, wirtschaftliche Risiken für Arbeitgeber. Denn mit einer Zeiterfassungssoftware können Sie alle Arbeitszeiten Ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auf die Sekunde genau erfassen. Geben Sie Ihrem Team ein gutes Gefühl und lassen Sie ab jetzt alle Arbeitszeiten dokumentieren. Egal, ob es in Ihrem Unternehmen komplexe Tarifverträge oder einfach Arbeitszeitregelungen gibt – eine digital Zeiterfassung hilft Ihnen die aufwendige Stundenzettelwirtschaft aus Ihrem Büro zu verbannen.
 
Bisher mussten Arbeitnehmer nur Stunden dokumentieren, die über die „normale“ vereinbarte Arbeitszeit hinausgehen, jetzt sollen alle geleisteten Zeiten genauestens erfasst werden. Mit einer digitalen Zeiterfassung lässt sich das ganz einfach und automatisiert umsetzen. Gerade im Wettbewerb zu anderen Unternehmen ergeben sich daraus auch Vorteile:
 
* „Schwarze Schafe“, die Arbeitnehmer illegal beschäftigen, verlieren ihren Marktvorteil.
* Flexible Arbeitsplatzgestaltung auch im Homeoffice, ist mit einer digitalen Erfassung kein Problem.
* Die Automatisierung auch von komplexen Arbeitszeitverträgen verringert den bürokratischen Aufwand.
 
Erfahren Sie in dieser ca. einstündigen Informationsveranstaltung worauf sie bei der Umsetzung des Urteils des europäischen Gerichtshofes achten müssen, welche Vorteile ihnen eine digitale Zeiterfassung bietet und wie sie ein geeignetes System finden.

 

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit Dienstag, 5 Oktober 2021 10:00
Termin-Ende Dienstag, 5 Oktober 2021 11:00
Ort Online