BSi warnt vor dem Einsatz von Kaspersky-Virenschutzproduktion

BSI LogoDas Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt nach §7 BSI-Gesetz vor dem Einsatz von Virenschutzsoftware des russischen Herstellers Kaspersky. Das BSI empfiehlt, Anwendungen aus dem Portfolio von Virenschutzsoftware des Unternehmens Kaspersky durch alternative Produkte zu ersetzen.

 

Link zur Meldung des BSI

NRW Plattform informiert über die Digitalisierung im Handwerk

Digitalisierungsplattform www.handwerk-digital.nrw für das Handwerk in Nordrhein WestfalenOb Fragen zu Fördermitteln, Anpassungen von Geschäftsmodellen oder verbesserte Sichtbarkeit der firmeneigenen Website – auf handwerk-digital.nrw gibt es die richtigen Antworten. Die Plattform bietet Handwerksunternehmen ausführliche Informationen, viele nützliche Tools, eine Übersicht über Veranstaltungs- und Weiterbildungsangebote sowie individuelle Unterstützung rund ums Thema Digitalisierung.

Hier geht es zur Webseite

„Mach dein Passwort stark“ - Minister Reul eröffnet Präventionskampagne zur Verwendung sicherer Passwörter

Innenministerium NRWInnenminister Herbert Reul hat am Montag (26. Oktober) die landesweite Präventions- und Öffentlichkeitskampagne „Mach dein Passwort stark“ eröffnet. Unter Federführung des nordrhein-westfälischen Landeskriminalamtes in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW, dem Bundesverband der Verbraucher-Initiative e.V., dem eco-Verband der Internetwirtschaft und den Kreispolizeibehörden im Land, setzt sich der Minister für mehr Sicherheit im Netz ein. Ziel ist es, die Menschen zu sensibilisieren und die Sicherheit im Internet zu erhöhen. „Kein Mensch würde nachts die Haustür offenstehen lassen. Also warum schließen wir unsere Daten-Türen nicht ab?“, so der Minister.

Link zur Webseite

NRW fördert jetzt auch Investitionen in Hard- und Software

Mittelstand Innovatio & Digital Endlich haben nun auch Handwerksunternehmen aus NRW die Möglichkeit Hard- und Softwareinvestitionen durch einen Zuschuss von bis zu 50 % der Investitionssumme gefördert zu bekommen. Mit dem Fördergrogramm MID-Invest rundet die Landesregierung das bestehende Förderspektrum der MID-Gutscheine und des/der MID-Assistent/in ab und ergänzt die Förderfamilie im Hinblick auf Investitionen in ausgewählte Hard- und Software aus dem Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT). Die zusätzliche Fördervariante bietet kleinen und mittleren Unternehmen damit weitere Anreize für eine umfassende Gestaltung der digitalen Transformation im Unternehmen. Dabei ist es auch möglich, mehrere Maßnahmen eines Anbieters zu kombinieren.

 

Hier geht es zur Webseite des Förderpogramms

Förderprogramm "digital-jetzt" gibt Zuschuss für Hard- und Softwareinvestitionen

digital jetzt ein Förderprogramm des BMWIDas Bundeswirtschaftsministerium fördert mittlere und kleine Unternehmen mit bis zu 50.000 Euro Zuschuss für Hard- und Software sowie die Qualifizierung der Mitarbeitenden. Das Investitionszuschussprogramm unterstützt KMU und Handwerksbetriebe mit 3 bis 499 Mitarbeitern mit dem Ziel, die Digitalisierung der Geschäftsprozesse zu fördern, um den Unternehmen neue Geschäftsmodelle zu ermöglichen. Darüber hinaus werden die Mitarbeitenden befähigt, die Chancen der Digitalisierung zu erkennen, zu bewerten und die Digitale Transformation im Unternehmen voranzubringen.

Start ist der 7. September 2020.

zur Webseite des Förderporgramms "digital-jetzt" (externer Link)